Erste Hilfe für die Seele

Not­fall­seel­sorge der Kirchen in Deutschland

Sie möchten sich über die Not­fall­seel­sorge infor­mie­ren?
Auf dieser bun­des­wei­ten Seite finden Sie viele nütz­li­che Informationen.

Hilfe im akuten Notfall

Wenn Sie einen akuten Notfall haben, wählen Sie bitte die Not­ruf­num­mer 112. Die Not­ruf­zen­trale ver­stän­digt dann auch die Notfallseelsorge.

Not­fall­seel­sorge regional

Not­fall­seel­sorge ist ein öku­me­ni­sches Angebot der Kirchen für alle Men­schen unab­hän­gig von Kon­fes­sion und Religion.

Hier finden Sie die zustän­dige Not­fall­seel­sorge in Ihrer Region, Ihrer Lan­des­kir­che oder Ihres Bistums.

Sie suchen Hilfe …

… bei einem per­sön­li­chen Problem? Gerne geben wir Ihnen hier Hin­weise auf → Bera­tungs­stel­len.

Manch­mal genügen auch schon Infor­ma­tio­nen, um die eigenen → Belas­tungs­re­ak­tio­nen ein­ord­nen zu können. Oder Sie nutzen unsere Hin­weise zur → Selbst­hilfe.

Die Not­fall­seel­sorge selbst ist nicht unmit­tel­bar erreich­bar, weil sie aus­schließ­lich von Feu­er­wehr, Ret­tungs­dienst und Polizei alar­miert wird.

Sie suchen Hilfe …

… bei einem per­sön­li­chen Problem? Gerne geben wir Ihnen hier Hin­weise auf → Bera­tungs­stel­len.

Manch­mal genügen auch schon Infor­ma­tio­nen, um die eigenen → Belas­tungs­re­ak­tio­nen ein­ord­nen zu können. Oder Sie nutzen unsere Hin­weise zur → Selbst­hilfe.

Die Not­fall­seel­sorge selbst ist nicht unmit­tel­bar erreich­bar, weil sie aus­schließ­lich von Feu­er­wehr, Ret­tungs­dienst und Polizei alar­miert wird.

Unter­stüt­zung und Engagement 

Sie können sich vor­stel­len, die Not­fall­seel­sorge zu unter­stüt­zen? Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Sie arbei­ten in der Not­falls­sel­sorge mit und finden hier Infor­ma­tio­nen zur → Aus­bil­dung
  • Sie bieten Ihrem System vor Ort Ihre Mit­hilfe an, z.B. im orga­ni­sa­to­ri­schen Bereich: → Kontakt
  • Sie unter­stüt­zen die Not­fall­seel­sorge durch eine → Spende